Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen
Verletzungen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Kopfschmerzen Kopfschmerzen

Durch Sport ausgelöste Kopfschmerzen sind keine Seltenheit. Durch gezielte Maßnahmen lassen sich Kopfschmerzen jedoch weitestgehend vermeiden.

Kopfschmerzen +

Kopfschmerzen sind nicht nur beim Laufen lästig.

Der häufigste Kopfschmerz bei Läufern ist der Spannungskopfschmerz.

Kopfschmerzen – Symptome

Meist machen sich Spannungskopfschmerzen durch sich ringförmig um den Kopf ausbreitende Schmerzen bemerkbar. Diese Schmerzen können einfach nur drückend, dumpf oder ziehend sein. Die Schwere der Kopfschmerzen kann variieren.

Da es viele verschiedene Formen von Kopfschmerzen gibt, kann die Diagnostik sehr langwierig sein.

Kopfschmerzen – Ursache

Die Ursachen für Kopfschmerzen sind sehr vielfältig. Ursachen, die einfach zu beheben wären, sind ein erhöhter Flüssigkeitsverlust (Dehydration), ein niedriger Blutzuckerspiegel (Hypoglykämie), Überbelastung durch Hitze und unzureichende Nahrungsaufnahme.

Die häufigste Ursache speziell für Spannungskopfschmerzen sind Verspannungen der Muskulatur an Schulter, Nacken oder Gesicht und Augen. Oft ist ein Hypertonus des Musculus trapezius oder des Musculus supraspinatus die Ursache des Kopfschmerz.

Kopfschmerzen – Behandlung

Da Verspannungen die häufigste Ursache für Spannungskopfschmerzen darstellen, meist aber durch Fehlhaltungen oder einseitige Belastungen oder aber absolute Entlastung verursacht werden, gibt es einfache Möglichkeiten selbigen entgegenzuwirken.

Achten Sie auf Ihre Haltung am Arbeitsplatz. Manchmal kann eine Arbeitsplatzanamnese beim Physio- oder Ergotherapeuten Licht ins Dunkel bringen. Der Computerbildschirm sollte nicht rechts oder links von Ihnen, sondern direkt vor Ihnen stehen. Ihr Stuhl muss die richtige Höhe haben, damit Sie nicht ständig die Schultern hochziehen. Auch ungünstig einfallendes Licht hinter dem Bildschirm kann durch dauerhaftes Blinzeln oder Augenzusammenkneifen Verspannungen verursachen. Berufsbedingt aktive Menschen, sollten nicht immer mit der gleichen Körperseite arbeiten und nicht bei der jeweiligen Aufgabe jedes Mal die gleiche Bewegung in derselben Form durchführen oder zumindest für ausgleichende Bewegung sorgen.

Einfache Stofftaschen und Aktentaschen mit Schultergurt sind zur Zeit sehr in Mode. Die meisten Menschen tragen Ihre Tasche täglich auf derselben Seite. Wechseln Sie die Trage-Seite.

Analysieren Sie Ihre Schlafgewohnheiten. Passt Ihnen das Kopfkissen nicht? Schlafen Sie jede Nacht auf der gleichen Seite? Wie lange schlafen Sie schon auf derselben Matratze? Ist ihre Partner evtl. schwerer oder leichter als Sie selbst, und Sie liegen die ganze Nacht über mit Schlagseite im Bett?

Wenn all diese Kleinigkeiten keine Abhilfe verschaffen, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen, der mögliche Erkrankungen ausschließen und Ihnen gegebenenfalls Physiotherapie oder einen Rückenschulkurs verordnen kann. Massagen sind auf Dauer keine alleinige Lösung für Kopfschmerzen, da sie die Ursache nicht beheben.

Kopfschmerzen – Vorbeugung

Achten Sie auf eine regelmäßige Nahrungsaufnahme und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Vermeiden Sie übermäßige Belastungen, die Sie nicht gewohnt sind. Stellen Sie Ihren Trainingsplan nicht abrupt um, sondern gewöhnen Sie Ihren Körper langsam an die ungewohnte Be- oder Entlastung.
Alle Laufverletzungen
Diese Übungen eignen sich bei dieser Verletzung:
Beweglichkeit für den RückenEntblockierung der Lendenwirbelsäule

Ob vor dem Laufen oder beim Abwärmen - mit dieser Übung erhöhen Läufer die Flexibilität Ihrer Lendenwirbelsäule. ...mehr

Aufrechte HaltungSchulterblattrolle

Die typische Schreibtischhaltung ist nach vorn gebeugt. Zum schnellen Laufen brauchen Sie dagegen eine aufrechte Haltung. Die Übung Schulterblattrolle sorgt für diese. ...mehr

Beweglichkeit für die BWSMobilisation der Brustwirbelsäule

Die Rotation des Oberkörpers ist eine bedeutende Bewegung im Alltag und beim Laufen. Im Training wird sie häufig vergessen. ...mehr

Autor: Kristina Jago 13.08.2015
ARTIKEL ZUM THEMA Kopfschmerzen
Schmerztherapie Laufen gegen die Schmerzen

Laufen ist auch für Schmerzpatienten das Richtige, sofern diese die Ambitionen an die Umstände anpassen. ...mehr

Schmerztherapie
Aspirin und Co Schmerzmittel-Doping beim Marathon

Marathonläufer und Freizeitsportler riskieren durch den Konsum von Schmerzmitteln gefährliche Nebenwirkungen. Darauf wies Schmerztherapeut Dr. Michael Küster auf dem Deutschen Schmerz- und... ...mehr

Aspirin und Co
Laufen gegen Migräne Joggen hilft bei Migräne und Kopfschmerzen

Laufen, Joggen und Walken vermindern die Zahl der Migränetage und der Kopfschmerzstunden deutlich. Das ergab eine neue Studie am Universitätsklinikum Kiel.  ...mehr

Laufen gegen Migräne
Migräne Kopfschmerzen beim Laufen

Da jeder Lauf Stress für den Körper ist, treten manchmal Kopfschmerzen auf. Regelmäßige Dauerläufe können helfen. ...mehr

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesundheit
Knie wurden gemacht, um genutzt zu werden
Läufer mit Knieschmerzen

Foto: Yuri_Arcurs / iStockphoto

Arthritis in den Knien hat sich verdoppelt - aber nicht durch das Laufen. Die Analyse alte... ...mehr

Die besten Übungen für Läufer mit Rückenschmerzen
Rückenschmerzen

Foto: Dirima / iStockphoto

Überraschenderweise kann bei Rückenschmerzen die Stärkung der Beine effektiver sein als de... ...mehr

Starkes Schwitzen bedeutet nicht automatisch Dehydrierung
Schwitzende Läuferin

Foto: PeopleImages / iStockphoto

Nur weil man schwitzt, heißt das nicht, dass man dehydriert. Langanhaltende körperliche Be... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG