Laufschule
Das Lauf-ABC mit Arne Gabius
Runnersworld

Das Lauf-ABC mit Arne Gabius Laufschule – Anfersen

Das Anfersen sorgt für eine schnellere Bewegungsgeschwindigkeit.

Diese Übung wird in einer hohen Frequenz ausgeübt. Am Anfang empfehlen wir Ihnen ein eher langsameres Tempo, bis die Technik perfekt sitzt.

So funktioniert's:

Beim Anfersen ziehen Sie die Unterschenkel beim Laufen abwechselnd zum Gesäß. Der Armeinsatz ist wechselseitig dicht neben dem Körper. Achten Sie darauf, dass die Hüfte gestreckt ist und der Oberkörper nicht zu sehr in Vorlage gerät. Als Variation können Sie die Arme wie beim Laufen mitschwingen.

Anfersen – Lauf-ABC mit Arne Gabius
44 Sek.

Weitere Lauf-ABC-Übungen sind der Hopserlauf, Kniehebelauf, Skippings, Sprunglauf, Rückwärtslaufen, Seitsprünge, Seitsprünge mit Armeinsatz und verschiedene Übungen für eine bessere Fußgelenksarbeit.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Lauf-ABC
Lauftraining
Laufschule: Skippings
Lauftraining
Lauftraining
Lauftraining