Hersteller

Laufbekleidung für den Herbst und Winter

Laufbekleidung für den Herbst Unsere Lieblingsteile für die kalte Jahreszeit

Von Kopf bis Fuß: Das ist die perfekte Kleidung für Läufe im Herbst und Winter.

Laufen im Herbst und Winter ist schön – und abwechslungsreich: da reicht an manch milden Tagen eine dünne Tight und ein langärmeliges Funktionshemd. Am nächsten Tag fegt ein nasskalter Herbststurm daher oder es schneit winterlich; das erfordert dann Kleidung mit Windschutz oder eine wasserdichte Laufjacke.

Um die Suche nach der passenden Bekleidung zu erleichtern, haben wir eine Auswahl unserer besten Testmodelle zusammengestellt. Von der Mütze bis zum Schuh, für Läufer ebenso wie für Läuferinnen – so gut wie jede Kleidungskategorie ist vertreten. So verlieren Sie bei Ihrem Lauf im Herbstlaub oder durch den Schnee auch bei ungemütlichem Wetter nicht den Spaß am Training!

Worauf sollte bei der Laufbekleidung im Herbst und Winter geachtet werden?

Wichtig für das Laufen im Herbst und Winter sind Sicherheit und Sichtbarkeit: Die Tage werden kürzer und das Laufen im Dunkeln umso wahrscheinlicher. Daher sollten Sie darauf achten, dass Sie Kleidung wählen, in der Sie von anderen gut gesehen werden – und natürlich auch, dass Sie Ihre eigene Strecke bei schlechten Lichtverhältnissen erkennen. Reflektierende Elemente und das Tragen einer Stirnlampe können beispielsweise Unfälle und Stürze bei Dunkelheit und Dämmerung vorbeugen.

Wer den äußeren Verhältnissen angepasst gekleidet sein will, muss flexibel sein. Meist lohnt sich der Blick zum Himmel und auf das Thermometer. Denn gerade der Herbst verleitet dazu, sich falsch zu kleiden; weil das Temperaturspektrum in dieser Jahreszeit so groß ist und weil das Wetter so manche Kapriolen bereithält. Das Herbstfach des Läufer-Kleiderschranks enthält deshalb teilweise noch Sachen aus der Sommerkollektion, teilweise aber auch schon Teile aus dem Winter. Dazu halten die Hersteller aber noch einige sehr praktische Übergangs-Varianten bereit wie etwa Laufwesten oder Sleeves.

Tipp: Verfallen Sie nicht in eine Bekleidungsroutine, indem Sie im Herbst immer zur gleichen Bekleidung greifen. Schaffen Sie sich besser eigene Erfahrungswerte, nach denen Sie die Bekleidungswahl vornehmen.

Kopfbedeckungen

Bei kühlen Temperaturen und an windigen Tagen kann die kalte Luft unangenehm für Ohren und Kopf sein. Abhilfe schaffen hier Stirnbänder oder Mützen, die es in verschiedensten Ausführungen für Läuferinnen und Läufer gibt. Eines unserer Lieblingsmodelle ist die P.A.C. Merino Beanie. Sie besteht zu 100% aus Merinowolle und eignet sich damit perfekt für den Sport. Der Stoff ist weich, komfortabel und nicht zu dick, was sie zum idealen Kleidungsstück für das Laufen im Frühling, Herbst und Winter macht.

Hersteller

Hier bestellen: P.A.C. Merino Beanie

Den ausführlichen Test und weitere Kopfbedeckungen für Läuferinnen und Läufer finden Sie hier:

Stirnlampen

Für alle, die keine gut ausgeleuchtete Laufstrecke in der Nähe haben, bietet sich eine Stirnlampe als Begleiter an. Sie erhellt nicht nur den Weg für eine bessere Sicht, sondern sorgt auch dafür, dass Läufer und Läuferinnen von ihren Mitmenschen schneller und besser erkannt werden. Als ein wahrer Alleskönner kann die Lupine Blika RX zu den Hochleistungs-Stirnlampen gezählt werden. Sie überzeugte im Test durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit.

Hersteller

Hier bestellen: Lupine Blika RX

Wem eine günstigere Alternative mit weniger Funktionen für das Laufen ausreicht, der findet neben genaueren Infos zur Lupine Blika RX hier auch weitere Modelle:

Baselayer-Shirts

Baselayer-Funktionsshirts sind solche, die man als unterste Lage direkt auf der Haut bzw. über dem Sport-BH trägt. Bei wechselhaftem Wetter eignen sie sich super für den praktischen Zwiebellook. Einige der Shirts lassen sich auch bei wärmeren Temperaturen als herkömmliches Oberteil tragen. Gedacht sind sie eigentlich als enganliegendes Shirt, das unter der Laufjacke oder einem weiteren Shirt getragen wird.

Ein empfehlenswertes Männermodell ist das Laufshirt NYC der deutschen Marke Thoni Mara. Die nahtlose Verarbeitung und der klimaregulierende Stoff erfüllen in Kombination mit der körpernahen Passform wichtige Eigenschaften, die ein Baselayer-Shirt ausmachen. Das Shirt ist sowohl als Short- als auch als Longsleeve erhältlich.

Hersteller

Hier bestellen: Thoni Mara Laufshirt NYC

Das Craft Active Extreme X Roundneck für Frauen überzeugt durch seinen weichen, elastischen und dünnen Stoff, der dennoch Wind abhält und leicht wärmt. Die flachen Nähte und eine körpernahe Passform machen es zu einer super Wahl für die erste Bekleidungsschicht. Es wird ebenfalls vom Hersteller als Longsleeve angeboten.

Hersteller

Hier bestellen: Craft Active Extreme X Roundneck

Diese Modelle und weitere Baselayer-Shirts im Test finden Sie hier:

Longsleeves

Ob unter einer Jacke oder ohne weitere Schicht obendrüber, Langarm-Shirts sollten für die Läufe im Herbst und Winter auf jeden Fall im Kleiderschrank zu finden sein. Das Salomon Agile S/T Tee für Männer ist super leicht und eignet sich besonders für schnelle Läufe. Es dient auch sehr gut als untere Bekleidungsschicht. Die reflektierenden Elemente am Oberarm machen es aber auch zum sicheren Begleiter als Langarmshirt an nicht ganz so kalten Tagen.

Hersteller

Hier bestellen: Salomon Agile L/S Tee

Ebenfalls für mittlere Temperaturen eignet sich das Reebok Workout Ready Run Speedwick Longsleeve Shirt. Ein besonderes Merkmal dieses Frauenmodells sind die langen Ärmel mit Daumenschlaufen, die die Hände beim Laufen auch wärmen und für ein gemütliches Tragegefühl sorgen.

Hersteller

Hier bestellen: Reebook Workout Ready Run Speedwick Longsleeve Shirt

Weitere Langarmshirts und genauere Infos finden Sie in diesem Artikel:

Laufwesten

Um die Körpermitte warmzuhalten und insbesondere für den Übergang zwischen Sommer und Winter eignen sich Laufwesten. Die Falke Core Thermal Weste wird als Frauen- und Männermodell angeboten. Sie überzeugte im Test mit ihrer wärmeisolierenden Wirkung und einem angenehm langen Schnitt, der den Körper vor dem Auskühlen schützt. Elastische Elemente sorgen in Kombination mit einer guten Materialqualität und Atmungsaktivität für hohen Komfort und eine gute Bewegungsfreiheit.

Hersteller

Hier bestellen: Falke Core Thermal Frauen, Falke Thermal Core Männer

Diese und weitere Testmodelle können Sie sich hier anschauen:

Regenjacken

Der Lauf bei Regen kostet oft ein wenig Überwindung. Komfortabler wird es mit der richtigen Kleidung, daher ist eine Regenjacke für nasskaltes Wetter unbedingt empfehlenswert.

Die Flight Series Lightriser Futurelight Regenjacke von The North Face besticht nicht nur durch einen nachhaltigen Ansatz bei der Produktion, sondern auch durch die wasserabweisende Funktion der Jacke. Dieses Männermodell hält Sie auch bei langen Läufen zuverlässig trocken und bietet gleichzeitig ein geschmeidiges Tragegefühl.

Hersteller

Hier bestellen: The North Face Flight Lightriser Futurelight

Wem ein günstigeres Modell, das sich sich eher für leichten Regen eignet, ausreicht, der sollte einen Blick auf die Adidas Own the Run Hooded Jacke werfen. Sie ist sowohl als Frauen- als auch als Männermodell erhältlich und wurde im Test vor allem auch für ihre Optik gelobt.

Hersteller

Hier bestellen: Adidas Own the Run Hooded Jacke

Worauf es bei Regenjacken ankommt und welche weiteren Modelle es gibt, erfahren Sie auch in diesem Artikel:

Windjacken

Leichte Regenjacken und Windjacken weisen oftmals ähnliche Eigenschaften auf, dennoch lohnt sich eine gute Windjacke für Läufe an kühlen, windigen Tage sehr. Windjacken halten meist nur leichte Regenschauer ab, sind dafür aber atmungsaktiver als wasserdichte Regenjacken.

Bei der On Running Weather Jacket handelt es sich um eine hochwertig verarbeitete Laufjacke für Männer, die den allermeisten Wetterbedingungen standhält. Trotz ihres guten Windschutzes eignet sie sich auch super für schweißtreibende Trainingseinheiten.

Hersteller

Hier bestellen: On Running Weather Jacket

Als eines unserer getesteten Frauenmodelle überzeugte die Brooks Laufjacke Fusion Hybrid. Sie kombiniert einen modischen kurzen Schnitt mit weichem, wärmendem und atmungsaktivem Material. Sie eignet sich beim Laufen als oberste Schicht, die vor Wind und leichtem Regen schützt, kann aber ebenso gut als gemütliche Freizeitjacke getragen werden.

Hersteller

Hier bestellen: Brook Fusion Hybrid Jacket

Weitere Windjacken und Tipps gibt's hier:

Tights

Die Tight mag nicht immer jedermanns Sache sein, aber zum Laufen bei kälteren Temperaturen ist sie absolut empfehlenswert. Die Thoni Mara Long Tight Kona für Männer konnte im Test besonders überzeugen. Der enganliegende weiche und dehnbare Stoff punktete nicht nur durch das komfortable Tragegefühl, sondern bringt auch eine sehr gute Atmungsaktivität mit sich.

Hersteller

Hier bestellen: Thoni Mara Long Tight Kona

Die Under Armour Meridian Ankle-Leggings für Frauen weist ebenfalls einen anschmiegsamen, weichen Stoff auf. Gemeinsam mit dem hohen, breiten und elastischen Bund sorgt dies für einen komfortablen Sitz. Die etwas kürzere, modische Beinlänge eignet sich gut für die Übergangszeit, je nach Bedarf mit höheren Socken aber auch für kühlere Temperaturen.

Hersteller

Hier bestellen: Under Armour Meridian Ankle-Leggings

Die ausführlichen Tests dieser und weiterer Tights lesen Sie hier:

Sleeves

Läufer und Läuferinnen, die auch bei sinkenden Temperaturen lieber in Shorts und/oder T-Shirt laufen, können ergänzend zu sogenannten Sleeves greifen. Diese gibt es mit Kompressionseffekt oder einfach als zusätzlich wärmender Arm-oder Beinling.

Als Unisexmodell bietet Rockay beispielsweise atmungsaktive Armstulpen an. Der Rockay Ignite Arm Sleeve wurde im Test für den bequemen Sitz gelobt. Praktisch für das Laufen bei Dämmerung sind die eingearbeiteten reflektierenden Elemente. Die Ärmel weisen eine leichte Kompressionswirkung auf. Sie sind nicht nur funktional, auch die Herstellung folgt einem nachhaltigen Ansatz.

Hersteller

Hier bestellen: Rockay Ignite Arm Sleeve

Die CEP Nighttech Calf Sleeves fallen durch ihre Farbreflektordots auf, die für eine gute Sichtbarkeit im Dunkeln sorgen. Diese Beinlinge werden an den Waden getragen, deren Erholung durch die Kompression der Sleeves unterstützt werden soll, ebenso wie die Leistungsfähigkeit während dem Lauf.

Hersteller

Hier bestellen: CEP Nighttech Calf Sleeves Frauenmodell, CEP Nighttech Calf Sleeves Männermodell

Genauere Modellbeschreibungen und weitere Sleeves im Test gibt's in diesem Artikel:

Laufschuhe

Welche Schuhe im Herbst und Winter getragen werden, hängt sowohl von der Laufstrecke als auch von der Witterung ab. Viele Läufer und Läuferinnen verwenden die selben Schuhe wie im Sommer auch. Wer allerdings längere Läufe bei Regen absolvieren möchte oder Strecken läuft, die bei nasskaltem Wetter rutschig werden können, für den lohnt sich auch ein wasserdichtes Paar oder sogenannte Winterlaufschuhe.

Der Adidas Solarglide 4 GTX lässt sich durch seine stabile Konstruktion und das wasserdichte Obermaterial als guter, immer noch komfortabler Trainingsschuh bezeichnen. Die Außensohle stammt aus der mittlerweile bewährten Kooperation mit Gummispezialist Continental und bietet auch bei nassem Untergrund eine gute Traktion.

Hersteller

Hier bestellen: Adidas Solar Glide 4 GTX Frauenmodell, Adidas Solar Glide 4 GTX Männermodell

Auch den Allrounder Brooks Ghost gibt es in einer wasserdichten Version. Das aktuelle Modell nennt sich Brooks Ghost 14 GTX. Das Laufverhalten kommt dem des normalen Ghost 14 sehr nahe. Dank einer Membran ist das Obermaterial wasserdicht, wodurch der beliebte und komfortable Schuh in dieser Version auch bei nassem Wetter gut getragen werden kann.

Hersteller

Hier bestellen: Brooks Ghost 14 GTX Frauenmodell, Brooks Ghost 14 GTX Männermodell

Bei Interesse an Winterlaufschuhen und wasserdichten Schuhen lohnt sich auch ein Blick in diese beiden Artikel:

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Schuhe & Ausrüstung Laufbekleidung Frühjahr/Sommer 2022 Laufshorts im Überblick

In Shorts läuft es sich am Luftigsten. Wir zeigen aktuelle Modelle.