Verletzung des Brustkorbs Rippenbruch

Rippenbrüche ereignen sich häufig, in der Regel beim Sport oder bei Unfällen während Alltagsaktivitäten. Sie heilen meist problemlos aus.

Abrollverhalten des Fußes Supination und Pronation

Supination und Pronation sind wichtig für die Abrollbewegung beim Laufen. Das sind die Bewegungen des unteren Sprunggelenks.

Untere Rückenpartie LWS-Syndrom

Das Lendenwirbelsäulensyndrom (LWS-Syndrom) ist ein Sammelbegriff für alle Schmerzen, die den unteren Rücken im Lendenbereich betreffen.

Hormone und Ausdauersport Laufen mit Schilddrüsenfehlfunktionen

Die Schilddrüse hat durch die Ausschüttung wichtiger Hormone einen großen Einfluss auf unsere Leistungsfähigkeit.

Ein wichtiger Läufer-Muskel Wadenmuskel

Eine ideale Übung, um den Wadenmuskel zu kräftigen, ist das Fersenheben.

Volkskrankheit Rückenschmerzen

Sie galten lange als die Volkskrankheit Nr. 1. Trotz aktiver Lebensweise haben auch viele Spitzensportler Rückenprobleme.

Knieprobleme und Kniebeschwerden Knieschmerzen

Wir verraten Ihnen, was Sie bei akuten Knieschmerzen tun sollten und wie Sie diese verhindern können.

Häufige Verletzung Mittelfußbruch

Eine Fraktur im Mittelfußbereich ist eine häufige Verletzung bei Läufern. Lesen Sie hier alles über Symptome, Ursachen und Therapie.

Im Gleichgewicht Standwaage

Die Standwaage fordert Gleichgewichtssinn, Koordination und Beinmuskulatur. Der sichere Einbeinstand ist essentiell für einen guten Laufstil.

Langzeitfolgen vom Laufen Tibiakopffraktur

Mit ausreichend Bewegung und einer gesunden Portion Vorsicht müssen Sie keine Angst vor Langzeitfolgen haben.

Schwindende Stoßdämpfer Arthrose

Arthrose ist eine Erkrankung, die in jedem Gelenk vorkommen kann. Knie-, Hüft-, Hand- und Fingergelenke sind am häufigsten von Arthrose betroffen.

Schmerzen durch Sehnenreizung Läuferknie

Das Läuferknie (ITBS) ist die häufigste Ursache für Schmerzen der Knie-Außenseite. Krafttraining, Dehnen und Kinesio-Tape helfen.

Hilfe gegen Achillessehnenbeschwerden Was tun bei Achillessehnenschmerzen?

Es ist ein häufiges Problem bei Läufern. Bei der Behandlung muss man zwischen einer Entzündung und einer chronischen Sehnenveränderung unterscheiden.

Diagnose, Training, Tipps Laufen mit Asthma: Das sollten Sie beachten

Kontrolliertes Laufen fördert bei Asthmatikern die körperliche Leistungsfähigkeit und gibt Lebensqualität. Wir klären, was Sie beim Training beachten sollten.

Einen Wolf laufen Wundscheuern

Falsche Kleidung kann durch Reibung schmerzhafte Hautreizungen hervorrufen, die wir unter dem Namen „Wolf“ kennen.

Summ, summ, summ Wespenstich

Nach einem Wespenstich sollten Sie auf das Laufen verzichten bis die Schwellung komplett zurückgegangen ist. Dies kann bis zu einer Woche dauern.

Unterschiedliche Beinlänge Beinlängendifferenz

Unterschiedlich lange Beine können zu unangenehmen Schmerzen in der Hüfte sowie einer starken Belastung der Muskulatur führen. Unser Experte gibt Rat.

Schmerzhafter Knochenauswuchs Fersensporn

Etwa 5 bis 10 Prozent der Bevölkerung plagt ein Fersensporn. Er entsteht vor allem bei dauerhafter Überbelastung des Fußes.

Magenprobleme beim Laufen Sodbrennen

Ihr Magen spielt beim Laufen manchmal verrückt? Wir erklären die Ursachen für Sodbrennen und geben Tipps zum Umgang damit.

Der Klassiker Kniebeuge

Die Kniebeuge ist eine der wichtigsten Grundübungen im Krafttraining für Läufer. Sie stabilisiert vor allem Knie, Hüfte und Gesäß.

Stabiler Rumpf für stilvolles Laufen Seitstütz mit Beinheben

Wer aufgrund von Rückenschmerzen seine Rückenmuskeln trainiert, muss auch die Bauchmuskulatur berücksichtigen. Der Seitstütz ist dafür wie gemacht.

Lästig, aber harmlos Warzen

Eine (Dorn-)Warze ist eine kleine hornhautähnliche Verdickung, die meist an der Fußsohle auftritt. Gut zu wissen: Sie sind zwar lästig, aber harmlos.

Schmerzhafte Muskelverhärtung Wadenzerrung

Eine Wadenzerrung entsteht bei Läufern meist durch Überlastung. Man behandelt eine Zerrung der Wade mit Kälte und sanften Bewegungsübungen.

Beim Laufen umgeknickt Verstauchung

Kommt es beim Laufen zu einer Verstauchung des Fußes, so warten Sie, bis Sie zu Hause angekommen sind, bevor Sie den Laufschuh ausziehen.

Sportliches Burnout-Syndrom Übertraining

Wie ausgebrannt: Bei Übertraining durch zu viel oder zu intensives Training hilft nur eine Reduzierung der Belastung.

1 2 3 ... 5 ... 7
Laufevents Camps & Reisen Frühjahrs-Laufurlaub Camp auf Mallorca

Im Frühjahr läuft es wieder auf der spanischen Baleareninsel. Jetzt buchen!