Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Alex Hutchinsons Lauflabor Hüftschwäche und Knieschmerzen

Wenn Knieprobleme auftreten, ist die Stabilisierung der Hüfte ein guter Ansatz, die Kniebeschwerden zu bekämpfen. Aber was ist Ursache und was ist Wirkung?

Hüftschwäche und Knieschmerzen +

Was ist Ursache und was ist Wirkung: Hüftschwäche oder Knieschmerzen?

THEMEN

Hüfte Knie

Bei Läuferknie Hüftmuskulatur stärken

Wenn Sie Knieschmerzen haben, sollten Sie auch Ihre Hüftmuskulatur stärken. Das ist gegenwärtig die übliche Empfehlung, basierend auf einer Reihe von Forschungsergebnissen in den letzten zehn Jahren zum Läuferknie, ebenfalls bekannt als Traktussyndrom und Ilio-tibiales Bandsyndrom (ITBS).

Aber es gibt eine zentrale Frage, die diese Studien aufwerfen: Haben Sie Knieschmerzen bekommen, weil Ihre Hüftmuskulatur zu schwach ist, oder wurde Ihre Hüfte geschwächt, weil Ihre Knie schmerzten und Sie so gezwungen waren, Ihr Bewegungsmuster zu verändern?

Metastudie zu ITBS und Hüftkraft

Eine systematische Überprüfung dieser Frage, die kürzlich im British Journal of Sports Medicine veröffentlicht wurde, versuchten dänische und australische Forscher, indem sie die Daten von 24 verschiedenen Studien über Hüftkraft und Knieschmerzen zusammenfassten.

Das Hauptergebnis dieser Metastudie besteht darin, dass die Querschnittstudien einen Zusammenhang zwischen Hüftkraft und Knieschmerzen aufgezeigt haben, prospektive Studien hingegen nicht. Mit anderen Worten, wenn Sie eine Gruppe von Läufern zu einem bestimmten Zeitpunkt untersuchen, werden diejenigen, die schwache Hüften haben, mit größerer Wahrscheinlichkeit auch Knieschmerzen (und umgekehrt) haben.

Knieschmerzen sind nicht vorherzusagen

Aber wenn man die Hüftkraft einer Gruppe gesunder Läufer misst und diese dann in den nachfolgenden Monaten und Jahren weiter beobachtet, wird man nicht im Stande sein vorauszusagen, wer Knieschmerzen entwickeln wird, und wer nicht. Das ist genau das Muster, das Sie erwarten würden, wenn Knieschmerzen Hüftenschwäche verursachen, aber nicht umgekehrt.

Aber wir wollen diese Feststellung nicht überbewerten. Auch die Autoren weisen darauf hin, dass nur drei der 24 Studien prospektiv sind! Es scheint unmöglich, diesbezüglich eine statistisch signifikante und prädiktive Beziehung herzustellen, und das ist nicht besonders überraschend, vor allem in Anbetracht der sehr gemischten zugrundeliegenden Studienpopulationen. Es endet wie immer in solchen Fällen: Es gibt keine ausreichenden Beweise dafür, dass schwache Hüften Knieschmerzen verursachen, aber auch keine ausreichenden Beweise, dass sie es nicht tun.

So formulieren es die Autoren: „Angesichts der guten klinischen Ergebnisse der Hüftstärkungsprotokolle bei Personen mit ITBS, stellen die Studienergebnisse den potentiellen Nutzen solcher Programme zur Symptomverminderung nicht in Frage. Allerdings zeigen sie auch, dass diese Programme zur Stärkung der Hüfte nicht ausreichen, um das Auftreten oder Wiederauftreten von ITBS zu verhindern.“

Also weisen die Ergebnisse nicht darauf hin, dass jeder Läufer per se hüftstärkende Übungen machen sollte. Aber wenn bei Ihnen Knieprobleme auftreten, ist die Stabilisierung der Hüfte wahrscheinlich eine gute Stelle, um damit anzufangen, die Kniebeschwerden zu bekämpfen.

In unserer Reihe Home Gym finden Sie mehrere Übungsserien für die Hüfte:
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Alex Hutchinson 13.06.2014
Blog aus der Trainingswissenschaft
Bedenkliche StudieLuftverschmutzung blockiert kognitive Leistungssteigerungen

Belgische Wissenschafter verglichen das Lauftraining in städtischer und ländlicher Luft - und kamen zu bedenklichen Ergebnissen. ...mehr

Foto: runnersworld.com
Mehr Power durch Sauerstoff?Kann Sauerstoff die Erholung ankurbeln?

Spitzenathleten verbessern mit Höhentraining ihre Leistungsfähigkeit, sie trainieren bei weniger Sauerstoff. Was aber bewirkt das Gegenteil? Hilft zusätzlicher Sauerstoff bei der Erholung? ...mehr

Eine gewagte PrognoseMarathon unter 2:00 Stunden im Jahr 2032?

Wann wird der Mensch in der Lage sein den Marathon unter 2:00 Stunden zu laufen? Ergebnis eines statistischen Analyseverfahrens: 2032. ...mehr

Foto: runnersworld.com
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
GEWINNSPIELE
Mehr zu Gesundheit
Hohe Körpertemperatur beim Laufen: "Heißgelaufen"?
Körpertemperatur Laufen

Foto: iStockphoto

Ab 37° C gilt die Körpertemperatur als "erhöht" - doch beim Laufen gerät man leicht in Ber... ...mehr

Laufen nach einem Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall bedeutet auch nicht das Aus für den Laufsport. Im Gegenteil: Nach ... ...mehr

Laufen mit Erkältung: Das sollten Sie wissen
Erkältung

Foto: iStockphoto

Nervig in der kalten Jahreszeit: Erkältungen. Sollte man auch mit kleinem Schnupfen pausie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Hüftschwäche und Knieschmerzen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG